Zuckerrüben

Unkräuter in Zuckerrüben

Insbesondere in den frühen Entwicklungsstadien der Zuckerrübe ist das Risiko von Ertragsverlusten durch die Konkurrenz der Unkräuter kritisch. Deshalb müssen Zuckerrüben bis zum Reihenschluss unkrautfrei gehalten werden. Ein sauberes Feld vereinfacht auch den Ernteprozess. Je nach Vorfrucht treten unterschiedliche Unkräuter auf. Regelmäßig erscheinen Gänsefuß- und Knötericharten, sowie Klettenlabkraut und Ackerfuchsschwanz. In Fruchtfolgen mit Mais entwickelt sich das Hirsespektrum, Amarant und Franzosenkraut gut; Fruchtfolgen mit Getreide sind durch Ackerfuchsschwanz und Ausfallgetreide gekennzeichnet.

Erfahre mehr über unsere Lösungen, ein sauberes Feld auf mechanische Weise mit unserem EC-Weeder-Programm oder durch reduzierte Herbizidaufwandmenge mit unseren Reihenspritzen EC-Spray zu erhalten.

EC-Weeder für Zuckerrüben

So könnte dein EC-Weeder für Getreide aussehen. Dieses Gerät bearbeitet 12 Reihen mit einem Reihenabstand von 50 cm und ist mit der IC-Light Kamerasteuerung für ermüdungsfreies Arbeiten bei Tag und Nacht ausgestattet. Die Basic-Elemente sind auf einem Profilrahmen montiert und mit starren Hackmessern für die Arbeit zwischen den Reihen ausgestattet. Schutzscheiben vermeiden Beschädigungen an der Kulturpflanze.

Erfahre mehr über die Möglichkeiten, den EC-Weeder an deine Bedürfnisse anzupassen.

 

Mechanisch

Chemisch

Steketee EC-SprayHood Hood sprayer Kappenspuit Pulvérisation sous hotte Haubenspritze band sprayers Rijenspuit Pulvérisation localisée Bandspritzen
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!