Mais

Unkräuter in Mais

In frühen Wachstumsstadien reagiert Mais sehr empfindlich auf Unkräuter. Ohne ausreichende Bekämpfung kann sich die Kulturpflanze nicht durchsetzen. Nach Reihenschluss sind nur die Unkräuter kritisch, die den Mais überwuchern, wie beispielsweise die Ackerwinde. Bedeutend im Mais sind  Melde-, Gänsefuß-, Knöterich- oder auch Ehrenpreis-, Kamille- und Franzosenkraut-Arten. Auf typischen Maisstandorten entwickelt sich Hirse gut, die nur schwer zu kontrollieren ist.

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen, ein sauberes Feld auf mechanische Weise mit unserem EC-Weeder oder durch reduzierte Herbizidaufwandmenge mit unseren EC-Spray Geräten zu erhalten.

EC-Weeder für Mais

So könnte Ihr EC-Weeder für Mais aussehen. Diese Maschine bearbeitet 12 Reihen mit einem Reihenabstand von 75 cm und ist mit der IC-Light Kamerasteuerung für ermüdungsfreies Arbeiten bei Tag und Nacht ausgestattet. Die Combi-Elemente sind auf einem Profilrahmen montiert und mit Gänsefußscharen an Federzinken für die Arbeit zwischen den Reihen ausgerüstet. Die gezahnten Schutzscheiben vermeiden Beschädigungen an der Kulturpflanze und der Nachlaufstriegel sorgt für ein sauberes Enterden der Unkräuter.

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, den EC-Weeder an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Broschüre

Chemisch

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!